Diese Wiki-Seiten wurden von Studenten im Rahmen der Vorlesung GameDesign am efi erstellt.

Runes of Magic (2009)

TypMMORPG
SpielerMultiplayer
ArchitekturPC
Spieldauerunbegrenzt, da regelmäßige Erweiterung der Inhalte
Auszeichnungen(Auszug)
Deutscher Entwicklerpreis für das „Beste internationales PC Spiel 2009“
Deutscher Entwicklerpreis für das „Beste Online-Game 2010“
Deutscher Entwicklerpreis für das „Beste Casual Game 2011“
Fortsetzungen + Spin-Offs


Beschreibung

Runes of Magic versetzt den Spieler in die mystische Welt von Taborea. Aus einer von 10 Klassen und einem von drei Völkern wählt der Spieler seinen Avatar und beginnt in MMORPG-typischer Manier seine Reise vom Jedermann zum Helden in schimmernder Rüstung. Mit steigendem Level werden Gegner und Gebiete exotischer und Herausforderungen anspruchsvoller. Obwohl der Kern der Reise allein gut zu bewältigen ist, glänzt Runes of Magic mit anspruchsvollen Inhalten für Gruppen und Schlachtzüge.

Formales Design

  • Klassenspezifische Ressource für den Einsatz von Fertigkeiten, etwa Mana für Caster, Zorn für Krieger etc.
  • Triales Klassensystem: jeder Avatar kann bis zu 3 Klassen erlernen und zu jeder Zeit zwei davon in beliebiger Konstellation aktiv nutzen. Erlernbare Elitefähigkeiten erschaffen neue taktische Optionen und umgehen teilweise sogar Klassenbeschränkungen bei der Waffen- oder Rüstungswahl.

Emotionales Design

  • Spieler wird anhand sog. “epischer”, persönlicher Questreihen durch Zonen geführt und so beim Levelaufstieg begleitet. Zugehörige NPCs “erkennen” den Avatar und beziehen sich im Gespräch auf frühere Erfolge.
  • Housing - Jeder Avatar besitzt eine instanzierte Behausung, die mit Möbeln und Trophäen ausgestattet und sogar im Grundriss verändert werden kann.
  • Skins - Rüstung und Waffen können mit dem Erscheinungsbild anderer Gegenstände versehen werden, so dass weitergehende Möglichkeiten der Individualisierung bestehen.

Mediales Design

  • Musik passend zur Umgebung, unterschiedlich etwa für Städte, Wüsten oder Wälder

Bewertung

Runes of Magic bot in seiner Hochphase eine weit über anderen Free-to-Play MMOs stehende Spielerfahrung mit anspruchsvollen Bosskämpfen, herausforderndem Instanzen-Design und der aus dem dualen bzw. trialen Klassensystem resultierenden, äußerst abwechslungsreichen Spielerfahrung.
Metascore 71 und Userwertung 5,7

Referenzen


Johannes Hirschmann, WS 2014

Options: