Diese Wiki-Seiten wurden von Studenten im Rahmen der Vorlesung GameDesign am efi erstellt.

Mini Ninjas (2009)

von IO Interactive

TypAction-Adventure
SpielerSingleplayer
ArchitekturPC, Xbox, PS3, Wii, Nintendo DS
Spieldauerca. 10 Stunden
Auszeichnungen-
Fortsetzungen + Spin-OffsMini Ninjas Adventures


Beschreibung

Ein böser Samurai-Kriegsherr verwandelt Tiere in seine Lakaien, versucht die Herrschaft an sich zu reißen und hat alle Freunde des Protagonisten gefangen genommen. Der Spieler muss sie retten und den Bösewicht besiegen. Dazu kann er auswählen, als welcher der sechs Charaktere er die Missionen meistern möchte. Der Spieler durchläufst das Spiel in der Third-Person-Perspektive, welche durch einige Videosequenzen aufgelockert wird.

Formales Design

  • Auswahlelement um die spielbaren Charaktere zu wechseln

Emotionales Design

  • Gegner verwandeln sich in Tiere zurück wenn sie besiegt wurden
  • Alles sehr süß gestaltet von den Entwicklern der Hitman Reihe

Mediales Design

  • Umgebung verändert sich oft (z.B. Wetter, Gebirge, Sumpf…)

Bewertung

Bei diesem Spiel überzeugt mich besonders das süße und extravagante Design, sowie dessen Vielseitigkeit. Auch einige kleine Gags, wie zum Beispiel die Tatsache, dass Gegner, wenn sie den Spieler sehen “Ninja, Ninja Ninja!” rufen, haben devinitiv zu meinem Amüsement beigetragen. Das Spiel ist generell nicht besonders schwierig, aber man kann wunderbar dabei entspannen und sich in eine bunte Welt entführen lassen.

Referenzen


Anja Eichhorn, WS 2013

Options: