Die Media-Engineering Geo-Caching Rally 2015

BurgWernfels
Es gibt 5 Geo-Caching Teams:
  • Die Projektgruppen verteilen sich bitte bunt durcheinander auf die Geo-Caching Teams
    • und wählen eine Chefin. Die Chefin hat ein Veto-Recht für alle Gruppenaktivitäten.
  • Die Teams bekommen jeweils einen Petling (d.h. ein wasserfestes Behältnis für den Geo-Cache)
    • und zwei Zettel zum Notieren von GPS-Punkten.
  • Jedes Team benötigt außerdem ein Handy mit den Apps
    • “OsmAnd Free” bzw. “Trackz”.
1te Runde:
  • Die Teams denken sich einen sog. Foto-Cache aus. Das ist ein bestimmtes Fotomotiv an einem bestimmten Ort. Das Motiv kann so ziemlich alles sein. Genfer Konvention bitte einhalten.
  • Die Teams rücken aus und schießen das Foto an einem Ort im Umkreis von 600 Metern um Burg Wernfels (Lat/Lon = 49.197879, 10.878922)
    • und notieren den GPS-Punkt auf dem Zettel #1 (bitte mit Team Nr.).
    • Nettiquette beim Verstecken:
      • Nicht höher als 2 Meter
      • Nicht komplett unsichtbar
      • Nicht auf Privatgrund
2te Runde:
  • Die Teams denken sich ein Passwort aus.
    • Das Passwort kommt in den Petling.
    • Mit dem Passwort kann später der jeweilige Foto-Cache unten auf dieser Seite geöffnet werden.
    • Dazu schicken Sie bitte eine Email mit der Team-Nr., dem Passwort, dem Foto und dem GPS-Punkt (von Zettel #1) an stefan.roettger@th-nuernberg.de
  • Die Teams verstecken den Petling an einem bestimmten Ort, d.h. einem Geo-Cache im Umkreis von 600 Metern (mit mindestens 10 Metern Genauigkeit)
    • und notieren den GPS-Punkt des Geo-Caches auf dem Zettel #2 (bitte mit Team Nr.).
3te Runde:
  • Jedes Team bekommt einen Zettel #2 mit einem GPS-Punkt
    • und muss dort den Petling finden
    • und dann die Foto-Cache Aufgabe lösen
    • und innerhalb von 90 Minuten zurückkehren.
Team 1Team 2Team 3Team 4Team 5
Foto-Cache 1Foto-Cache 2Foto-Cache 3Foto-Cache 4Foto-Cache 5
Foto 1Foto 2Foto 3Foto 4Foto 5

Options: