Organisatorisches

  1. Von der Computergraphik-Vorlesung sind die Teile bis einschließlich Nr. 13 vom Stoff verbindlich (CoGr-Vorlesung bis 03.11.2020), Nr. 14 kann man sich interessehalber anschauen.
  2. Von den CG Exercises sind die Übungen von #01 bis #07 relevant. Die nachfolgenden VIS Übungen natürlich auch.
  3. Ansonsten gelten in Bezug auf die praktischen Teil dieselben organisatorischen Hinweise wie für die CG Übungen.
  4. Für die Prüfung ist der gesamte Stoff der Videos und Übungen relevant, bis auf folgende Themen:
    1. Ubuntu, Installation und damit verwandte Themen wie CMake
    2. Blender, nur CG-Konzepte wie Szenengraphen, die in Blender auch verwendet werden
    3. keine konkreten C++ oder GL-Programmieraufgaben, nur Pseudo-Code oder Lückencode zu Themen, die auch im Praktikum bahandelt wurden
    4. Texture-based contours mit GLSL
  5. Für die Prüfung sind als Hilfsmittel 6 handschriftliche DIN A4-Seiten (3 doppelseitige Blätter) zulässig.

Options: