Organisatorisches


Das Aufgabenblatt ist in der jeweiligen Praktikumsstunde zu bearbeiten. Die dazugehörigen Hausaufgaben entsprechend bis zu nächsten Praktikumsstunde.

Sie führen außerdem ein Protokoll über die jeweiligen Praktika, in dem Sie folgendes stichpunktartig festhalten:

  • jeweiliges Datum des protokollierten Praktikums
  • dabei durchgeführte Schritte
  • Reflexion bzw. Fragen, die dabei aufgetaucht sind
  • finaler Screenshot des jeweiligen Praktikumsergebnisses sowohl für den Blender- und den OpenGL-Teil

Dieses Protokoll geben Sie regelmäßig als PDF nach jedem Praktikum ab (Deadline: 23:59 Uhr des folgenden Tages). Eine Kontrolle erfolgt stichprobenartig. Die Abgabe erfolgt im folgenden Upload-Verzeichnis:

  • http://schorsch.efi.fh-nuernberg.de:8080/upload_cogr/
    • Das Verzeichnis ist nur innerhalb der TH bzw. mit VPN erreichbar
    • Bitte benutzen Sie einen einheitlichen Dateinamen
      • mit dem Format Jahr-Monat-Tag.COGR-Protokoll.Vorname-Nachname.pdf
      • also z.B.: 2020–10–01.COGR-Protokoll.Erika-Musterfrau.pdf
    • Maximal eine Seite pro Praktikum
    • Bitte dokumentieren Sie die Übungen fortlaufend in einem Gesamtprotokoll und nicht einzeln. Zum Ende des Praktikums enthält das Protokoll also alle Übungen.
    • Bitte benutzen Sie diese Word-Vorlage. Diese Vorlage bearbeitet man am besten mit LibreOffice (sudo apt-get install libreoffice) und exportiert die Vorlage vor dem Hochladen als PDF.

Die im Protokoll dargestellten Übungen werden mit + für gute Arbeit, mit ++ für hervorragende Arbeit, und mit - für Aufgaben bewertet, bei denen wesentliche Teile fehlen oder das Protokoll nicht rechtzeitig abgegeben wurde (oder geschummelt wird).

Die Hausaufgaben werden in der jeweils nächsten Stunde von Studierenden vorgeführt. Die Auswahl wird anhand dieser Teilnehmerliste zufällig getroffen! Man darf sich natürlich auch freiwillig melden! Fehlende Hausaufgaben werden mit - bewertet.

Für das Testat müssen Sie ein Gesamtprotokoll abgegeben haben, in dem alle Praktika dokumentiert sind, und mindestens eine vorgeführte Hausaufgabe bzw. Teilaufgabe vorweisen können. Ggfls. vorhandene - müssen mit ++ ausgeglichen werden.

Das Blender-Projekt wird bei der Klausur als Bonusleistung angerechnet. Die Übersicht der Blender-Projekte findet man hier.

Options: